DIY-Hochzeit im Unterallgäu mit Anna und Flo

 

Auf diese Hochzeit in der Umweltstation Legau inmitten von Wiesen, Feldern und jeder Menge Grün habe ich mich ganz besonders gefreut.

Das wirklich erstaunliche an dieser Feier war, was das Paar und seine fleissigen Helfer alles selbst auf die Beine stellten. Einzig der Hauptgang, ein mehr als üppiges Grillbuffet, wurde vor Ort von einem ansässigen Caterer zubereitet. Ansonsten war von der Papeterie über die Blumendeko bis zum Salatbuffet und der Hochzeitstorte alles selfmade! Schon am Vortag summten die emsigen Bienchen noch bis spät in die Nacht hinein über das Areal.

Die Chemie zwischen dem Hochzeitspaar und mir stimmte gleich von Anfang an und als Anna mir bei einem Vorgespräch dann erzählte, daß Flo's Onkel überdimensionale Luftkissen als Kunstobjekte baut, war meine Zusage eigentlich nur noch reine Makulatur.

 ...rückblickend betrachtet habe ich jede Minute genossen, die ich mit den Beiden an ihrem besonderen Tag verbringen durfte ;)

 

Vielen Dank Euch!

 

(Markus)