LINDA UND DANIEL

Trauung in den Tiefen des Schwarzwaldes

Schon bei der Abfahrt von Stuttgart nach St. Märgen im Schwarzwald hatte der Regen an diesem Tag leider nicht nachgelassen. Doch keiner lässt sich von ein paar Regentropfen aufs Gemüt schlagen. Natürlich musste für die anschließende, eigentlich im Freien geplante Feier, einiges improvisiert werden,  doch hat sich nichts und niemand vom Feiern abhalten lassen. Sowohl beim Brautpaar, als auch bei den Gästen herrschte wohlwollende Freude und ein sonniges Strahlen - zumindest in den Gesichtern ;-).

Zum Glück gab es ein paar Momente, in denen die Sonne sich zum Vorschein wagte. Dann musste schnell ´geschossen´ werden...


(Lars)