Traumhochzeit in der Villa Giona mit Niki und Frank

...die Eckdaten dieses Tages muss man sich erst mal auf der Zunge zergehen lassen:

 

Hochzeit in einer italienischen Renaissance-Villa, deren Geschichte bis Anfang des 16. Jahrhunderts zurückreicht, gelegen in der Valpolicella zwischen Gardasee und Verona...

 

Da schlägt das Fotografenherz höher :)

 

Schon beim ersten Betreten des Anwesens wurde ich allein von der schieren Masse an Traum-Locations für die diversen Shootings beinahe erschlagen. Die Villa war ursprünglich als Festung konzipiert, daher besitzt das Hauptgebäude mitunter zwei Wachtürme am Ende der Seitenflügel! Welch ein Anblick...

Ich muss noch einmal insbesondere das Brautpaar hervorheben! Die Beiden haben an diesem Tag einen verdammt guten Job gemacht und mir dadurch diese Bilder so erst ermöglicht!

Und dies bei Temperaturen deutlich über 30° mit dieser erbarmungslosen Sonne, die mit den Protagonisten um die Wette zu strahlen schien ;)

 

(Markus)














Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    J. Kiefer (Dienstag, 07 Oktober 2014 19:50)

    Einfach super Bilder - bei dieser super Traumhochzeit!!! Vor allem die s/w-Fotos sind genial.

  • #2

    dieschiessbude (Freitag, 10 Oktober 2014 12:54)

    Vielen Dank für Deinen Kommentar! Freut mich sehr zu hören ;) S/W hat immer was klassisches...

  • #3

    Markus Landsmann (Samstag, 11 Oktober 2014 16:46)

    Wirklich eine klasse Arbeit die Du gemacht hast in dieser beeindruckenden Location. Glückwunsch dazu.

    LG Markus Landsmann

  • #4

    dieschiessbude (Dienstag, 14 Oktober 2014 11:12)

    Danke vielmals, Herr Landsmann ;) Schön, daß Du mal in der Schiessbude vorbeischaust! Die Location war schon absolut überragend...

    Gruss, Markus