Fotobuch RINGTAUSCH ZWO VIERZEHN

…ich hab in der Vergangenheit ja schon etliche Fotobücher bei den verschiedensten Anbietern erstellt, angefangen von Urlaubsbildern bis hin zu Hochzeitsbüchern für meine Paare. Bis vor kurzem war Saal Digital der Anbieter meines Vertrauens mit einer unglaublich guten Fotopapierqualität. Steffen Böttcher brachte mich bei seinem Workshop auf den Anbieter Blurb, wo man direkt die in Lightroom’s Buchmodul erstellten Bücher bestellen kann. Da ich schon seit längerem die Highlights meiner Hochzeiten aus 2014 in einem Buch zusammenfassen wollte, war dies eine gute Gelegenheit, um die Buchfunktion in Lightroom auszuprobieren. Ausserdem bedeutet es, daß ich nicht noch ein weiteres Programm verwenden muss, sondern direkt aus meinem Bildbearbeitungsprogramm heraus die Bücher erstelle. Für das Layout gibt’s verhältnismässig schlichte Seitenvorlagen, was für mich als minimalistisch veranlagten Mensch wichtig war.

Für mich aber noch wichtiger war das ungestrichene, bzw. unbeschichtete Papier, auf das man bei Blurb drucken lassen kann. Mich erinnert es ein wenig an die Jamie Oliver Kochbücher, die mit dieser matten Anmutung die Bilder ziemlich chefig wirken lassen. Eben nicht wie ein Standard-Bildband, der ja durchaus auch seine Vorzüge haben kann, sondern eher in die Richtung Fashion und Werbung. Pünktlich zu Ostern war das Buch dann in der Post und ich freute mich wie ein Schneekönig!

Hier ein paar Eindrücke:

mg

Kommentar schreiben

Kommentare: 0